Es war einfach ein toller Winter rund um Ruhpolding …

Es wird wieder wärmer und wir genießen die ersten bunten Krokusse und Schneeglöckchen, die rund um unser Haus aufblühen. Zeit, einen kurzen Rückblick auf einen wirklich schönen Winter zu werfen!

Pünktlich zum Jahresbeginn und dem Biathlon-Weltcup hat es endlich richtig geschneit und wir konnten die weiße Pracht so richtig genießen – beim Skifahren auf der Winklmoos Alm und der Steinplatte, beim Langlaufen auf den tollen Ruhpoldinger und Reit im Winkler Loipen und beim Eislaufen im Drei-Seen-Gebiet. Auch an einer stimmungsvollen Fackelwanderung, die von der Tourist-Info Ruhpolding angeboten wird, haben wir teilgenommen. Und hier einige Bilder des ausklingenden Winters …

Zuerst zum Eislaufen, das auf dem Weitsee jedes Mal ein wunderbares Erlebnis ist. Doch keine Angst – wer sich auf den scharfen Kufen zu wackelig fühlt, kann natürlich auch zu Fuß über den See spazieren.

Blick auf den vereisten Weitsee zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl
So schön ist der Weitsee im Winter!

Eislaufen auf dem Weitsee bei Ruhpolding

Eislaufen am Weitsee bei Ruhpolding

Der vereiste Weitsee bei Ruhpolding

Eislaufen am Weitsee bei Ruhpolding

Fast genauso schön war die Fackelwanderung durch das tief verschneite Ruhpolding. Der Spaziergang führte durch das Ortszentrum hinauf zur Pfarrkirche St. Georg und zurück zur Tourist-Info. Während der gemütlichen Wanderung hat uns der Führer, ein echter Ruhpolding-Kenner, viel Neues über unseren Ort und dessen Geschichte erzählt.

Fackelwanderung in Ruhpolding

Fackelwanderung in Ruhpolding

Fackelwanderung in Ruhpolding

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s